Kassenführung - Grundlagen [41098.19]

Datum:
(2019/05/16) Donnerstag, 16. Mai 2019
Teilnehmerkreis:
Uhrzeit: 
09:00 Uhr  bis 12:30 Uhr
Kategorie:
Berater
Alle Termine:

Wie zeichne ich Bargeldeinnahmen finanzamtskonform auf?

Auch kleine und mittlere Betriebe, die Bargeld einnehmen, stehen immer stärker im Fokus des Finanzamts. Unangekündigte Überprüfungen der Kasse haben stark zugenommen. Wer seine Kasse nicht ordnungsgemäß führt, muss empfindliche Hinzuschätzungen befürchten. Anhand praxisorientierter Beispiele wird aufgezeigt, welche Pflichten beachtet und welche typischen Fehler unbedingt vermieden werden sollten. 

  • Die Bedeutung der Kassenführung
  • Kassenbuch und Kassenbericht
  • Kassennachschau und Betriebsprüfung
  • Aufzeichnungspflichten, insbesondere AEAO zu § 146 AO
  • Unterschiede bei Bilanzierung und Einnahmeüberschussrechnung
  • Elektronische Aufzeichnungssysteme (Registrierkassen, PC-Kassen, Taxameter, Geldspielgeräte, Warenautomaten)
  • offene Ladenkasse
  • Aufbewahrung digitaler Unterlagen bei Bargeschäften (BMF-Schreiben vom 26.11.2010), Ablauf der Übergangsfrist zum 31.12.2016 
  • Datenzugriff auf Kassensysteme - Verwaltungspraxis und aktuelle Rechtsprechung
  • Gesetz zum Schutz vor Manipulationen an digitalen Grundaufzeichnungen (Kassengesetz)
  • Kassennachschau, insbesondere AEAO zu § 146b AO

 

Praxisfall 1: Imbiss, Kassenführung ohne elektronische Unterstützung (offene Ladenkasse), Einnahmeüberschussrechner 

Praxisfall 2: Restaurant, Kassenführung mit Registrierkasse und Mobilgeräten

Praxisfall 3: Friseur, Kassenführung mit PC-Kasse

Praxisfall 4: Handwerksbetrieb, nur gelegentliches Bargeschäft, Auslagenersatzkasse

Praxisfall 5: Physiotherapeut, gelegentliche Barzahlung

Praxisfall 6: Autohandel, bargeldintensiv

 

Beachten Sie auch unser Seminar am Do. 16. Mai 2019 zum Thema: Kassenführung - Vertiefung "Neue Prüfungsmethoden und Überprüfung von Schätzungen" [41143] von 13:30 - 17:00 Uhr. Weitere Informationen zur Anmeldung finden Sie hier.

 

Preis 
190,00 EUR / Ab dem 4. Teilnehmer einer Kanzlei 50 % Rabatt.
290,00 EUR für Nichtmitglieder
zzgl. USt 

Storno
3 Werktage vor Seminarbeginn


Inklusive
Pausenbewirtung
E-Skript


E-Skript

Bitte beachten Sie, dass wir zu diesem Seminar E-Skripten anbieten. Die E-Skripten senden wir Ihnen nach der kostenlosen Stornierungsfrist per E-Mail zu. Bitte teilen Sie uns aus dem Grund Ihre E-Mail Adresse mit. Gegen eine Gebühr in Höhe von 15,00 € zzgl. USt können Sie das Skript in ausgedruckter Form erhalten. Dieses Angebot gilt nur in Zusammenhang mit der Teilnahme an dem Seminar.

Parken
Parken Sie auf der Bürgerweide www.brepark.de

Seminare und Veranstaltungen
Diane Oetje
Telefon 0421-59 58 415
oetje@stbv-bremen.de
Google+