Umsatzsteuer - Aktuell 2019 [40981.19]

Datum:
(2019/04/02) Dienstag, 02. April 2019
Teilnehmerkreis:
Uhrzeit: 
09:00 Uhr  bis 13:00 Uhr
Kategorie:
Allgemeine Steuern
Alle Termine:

Zu diesem Seminar bieten wir das Skript nur als PDF-Datei an. Für weitere Informationen schauen Sie unter dem Punkt "E-Skript"!

In praxisnaher Weise werden die wichtigen aktuellen Entwicklungen im Bereich der Gesetzgebung, Rechtsprechung und aus der Verwaltung in Bezug auf das Umsatzsteuerrecht dargestellt. Das sog. Jahressteuergesetz hat neben den bedeutsamen Änderungen im Bereich des Internethandels und der steuerlichen Behandlung von Gutscheinen noch weitere kleinere Änderungen gebracht. Auch bei der EU sind bedeutsame Maßnahmen bei der Umsatzsteuer in Vorbereitung. Die Rechtsprechung des EuGH hat immer wieder einen maßgeblichen Einfluss auf die Umsatzsteuer in Deutschland. Die Auswirkungen der bedeutsamen Urteile auf die Praxis der Finanzverwaltung sind ebenso Gegenstand der Veranstaltung wie die beim BFH anhängigen Verfahren aufgrund bedeutsamer Entscheidungen der Finanzgerichte. Die Veranstaltung richtet sich an den „Steuerpraktiker“. Sie sollen einen praxisbezogenen Überblick über die durch die Gesetzgebung, Rechtsprechung sowie Verwaltungsanweisungen eingetretenen Rechtsänderungen einschließlich der Hinweise auf Handlungsbedarfe und praktische Umsetzung erhalten. Inhaltlich wird das Seminar tagesaktuell noch bis Mitte März eintretende steuerliche Ereignisse beinhalten. Die Teilnehmer erhalten eine umfangreiche Arbeitsunterlage.  

Inhalt:

  • Gesetz zur Vermeidung von Umsatzsteuerausfällen beim Handel mit Waren im Internet und zur Änderung weiterer Vorschriften 
  • Aufzeichnungspflichten und Haftung bei Handel im Internet
  • Gesetzliche Regelung zur umsatzsteuerlichen Behandlung von Gutscheinen
  • Auswirkungen ertragsteuerlicher Änderungen auf die USt – z.B. Förderung der Elektromobilität
  • Unterrichtsleistungen – steuerfrei oder nicht? – aktueller Stand
  • Vorsteuerabzug nach Einlage entgegen Verwaltungsauffassung möglich?
  • Grenzüberschreitende Lieferungen und Erwerbe – aktuelle Entscheidungen
  • Berichtigung zu hoch/zu Unrecht ausgewiesender USt – neue Rechtsprechung führt zu Problemen
  • Vorsteuerabzug aus Anzahlungen bei Ausfall der Leistung
  • Umsatzsteuerliche Organschaft – neue Rechtslage ab 1.1.2019 löst Handlungsbedarf aus
  • Beginn der Berichtigungszeitraums nach § 15a UStG – ab Fertigstellung oder Verwendung?
  • Haupt- und Nebenleistung – unterschiedliche Steuersätze?
  • Verzehr an Ort und Stelle – neue Diskussion alter Probleme
  • Leistungen eines Sportvereins
  • Besorgungsleistungen (Eintrittskarten)
  • Vorsteuerabzug aus Umzugskosten
  • § 13b UStG – Altfälle, u.a. Verjährungsproblematik
  • § 13b UStG – aktuelle Fälle
  • Kleinunternehmerregelung beim EuGH (Umfang)
  • Optionsmöglichkeiten bei Land- und Forstwirten und anderer „Sonder-" Besteuerer und weitere Problemfelder bei Grundstücken
  • Auflösung eines Miet-/Pachtvertrages – Steuerpflicht und Vorsteuerabzug aus einer Abfindungszahlung

 

Preis 
190,00 EUR / Ab dem 4. Teilnehmer einer Kanzlei 50 % Rabatt.
290,00 EUR für Nichtmitglieder
zzgl. USt 

Storno
3 Werktage vor Seminarbeginn

Inklusive
Pausenbewirtung
E-Skript

E-Skript
Bitte beachten Sie, dass wir zu diesem Seminar E-Skripten anbieten. Die E-Skripten senden wir Ihnen nach der kostenlosen Stornierungsfrist per E-Mail zu. Bitte teilen Sie uns aus dem Grund Ihre E-Mail Adresse mit. Gegen eine Gebühr in Höhe von 15,00 € zzgl. USt können Sie das Skript in ausgedruckter Form erhalten. Dieses Angebot gilt nur in Zusammenhang mit der Teilnahme an dem Seminar.

Parken
Parkhaus Pressehaus / Langenstraße
Langenstraße 31
28195 Bremen

Oder reisen Sie gemütlich mit den öffentlichen Verkehrsmitteln an.

Seminare und Veranstaltungen
Diane Oetje
Telefon 0421-59 58 415
oetje@stbv-bremen.de
Google+