Reisekosten und Bewirtungskosten [40834.19]

Datum:
(2019/06/04) Dienstag, 04. Juni 2019
Teilnehmerkreis:
Uhrzeit: 
09:00 Uhr  bis 17:00 Uhr
Kategorie:
Allgemeine Steuern
Alle Termine:

Das Seminar vermittelt Ihnen einen Überblick über Reise- und Bewirtungskosten und macht Sie mit den relevanten Vorschriften vertraut. Hierbei erörtern Sie anhand von Praxisbeispielen, wie anfallende Reisekosten und Bewirtungsaufwendungen steueroptimal abgerechnet werden können. Auf aktuelle Änderungen wie die erste Tätigkeitsstätte, die Pauschalen für Verpflegungsmehraufwendungen und die Behandlung von Mahlzeitengestellungen durch Arbeitgeber an Arbeitnehmer auf einer Auswärtstätigkeit wird ein Schwerpunkt gelegt.

Durch das im Seminar vermittelte Wissen sind Sie in der Lage, anfallende Reisekosten und anfallende Bewirtungskosten in Ihrem Unternehmen oder bei Ihrem Mandanten zutreffend zu qualifizieren und abzurechnen. Weiterhin können Sie an internen Vorgaben wie den Reisekostenrichtlinien Ihres Unternehmens mitwirken und deren Qualität verbessern.

Reisekosten

  • Auswärtstätigkeit und Erstattungen gem. § 3 Nr. 16 EStG
  • Begriff „Erste Tätigkeitsstätte“
  • Reisekostenbegriff und Reisekostenarten
  • Fahrtkosten zur ersten Tätigkeitsstätte
  • Fahrtkosten bei Auswärtstätigkeiten
  • Pauschalen für Verpflegungsmehraufwendungen


- Inlandstagegelder

- Auslandstagegelder

- Dreimonatsfrist 

- Flugreisen

  • Übernachtungskosten und neue Begrenzungen der Übernachtungskosten
  • Reisenebenkosten
  • Bescheinigungspflichten in der elektronischen Lohnsteuerbescheinigung
  • Zeitpunkt der Reisekostenabrechnung
  • Umsatzsteuer Reisekosten allgemein 
  • Vorsteuerabzug und Anforderungen an eine Rechnung
  • Kleinbetragsrechnung
  • Fahrscheine öffentlicher Verkehrsmitteln
  • Reisekostenerstattung durch Arbeitgeber und Abrechnungsbesonderheiten
  • GoBD: Ablichtung der Belege durch Arbeitnehmer mittels Smartphone


Bewirtungskosten

  • Bewirtung des Arbeitnehmers: Kürzung der Verpflegungspauschalen
  • Bewirtung des Arbeitnehmers: In welchen Fällen Ansatz eines Arbeitslohns aber Lohnsteuerpauschalierungsmöglichkeit?
  • Behandlung von zur Verfügung gestellten Snacks oder Imbisse während einer auswärtigen Tätigkeit
  • Behandlung von zur Verfügung gestellten Mahlzeiten im Flugzeug oder im Zug
  • Aufzeichnungspflichten in der Lohnsteuerbescheinigung („M“)
  • Geschäftlich veranlasste Bewirtungskosten
  • Begrenzung des Betriebsausgabenabzugs auf 70% 
  • Nachweis der Bewirtungskosten 
  • Aufzeichnungspflichten gem. § 4 Abs. 7 EStG
  • Vorsteuerabzug aus Bewirtungskosten

     

Die Inhalte des Seminars werden tagesaktuell angepasst.

Preis
190 EUR / Ab dem 4. Teilnehmer einer Kanzlei 50 % Rabatt
290 EUR für Nichtmitglieder
zzgl. USt

Storno
3 Werktage vor Seminarbeginn
Inklusive
Pausenbewirtung, Mittagessen
E-Skript

E-Skript
Bitte beachten Sie, dass wir zu diesem Seminar E-Skripten anbieten. Die E-Skripten senden wir Ihnen nach der kostenlosen Stornierungsfrist per E-Mail zu. Bitte teilen Sie uns aus dem Grund Ihre E-Mail Adresse mit. Gegen eine Gebühr in Höhe von 15,00 € zzgl. USt können Sie das Skript in ausgedruckter Form erhalten. Dieses Angebot gilt nur in Zusammenhang mit der Teilnahme an dem Seminar.

Parken
Parken Sie auf der Bürgerweide www.brepark.de

Seminare und Veranstaltungen
Diane Oetje
Telefon 0421-59 58 415
oetje@stbv-bremen.de
Google+