Fachassistent/in Lohn und Gehalt 2020 [40970.20]

Datum:
(2020/01/18) Samstag, 18. Januar 2020  bis:
- (2020/09/12) Samstag, 12. September 2020
Referent:
Qualifizierte, erfahrene Dozenten
Teilnehmerkreis:
Uhrzeit: 
08:30 Uhr  bis 15:30 Uhr
Kategorie:
Berufsbegleitende Lehrgänge, Ertragssteuern
Alle Termine:

Die Lohn- und Gehaltsabrechnung ist ein komplexes Aufgabengebiet und benötigt daher spezialisierte Mitarbeiter. Denn das Wissen des Fachpersonals entscheidet über die richtige Einordnung und Eingabe im automatisierten Datenverarbeitungsprogramm.
Der sensible Umgang und die fachliche Souveränität im Lohn- und Gehaltsbereich können damit wesentlich zur Mandantenbindung beitragen.

Die Fortbildung zum/zur Fachassistent/-in Lohn und Gehalt gibt Steuerfachangestellten und anderen Beschäftigten in den Steuerberaterkanzleien nun die Möglichkeit einer zusätzlichen Spezialisierung, die mit der Fortbildungsprüfung vor der Hanseatischen Steuerberaterkammer Bremen abgeschlossen werden kann.

Der Lehrgang steht auch allen Interessierten zur Wissensvertiefung offen, unabhängig ob die Zusatzqualifizierung in Form der Fortbildungsprüfung abgelegt
wird.

Zum Ende des Lehrgangs erhalten Sie eine aussagekräftige Teilnahmebescheinigung.

Der Fortbildungslehrgang startet im Januar und endet im September/November 2020.

Thematische Schwerpunkte

Steuerrecht 90 U-Std.
Sozialversicherungsbeitragsrecht 48 U-Std.
Grundzüge des Arbeitsrechts 32 U-Std.
Rechtsübergreifende und besondere Themen 38 U-Std.
Klausurentag 4 U-Std.

Unsere Mitarbeiterin Jutta Köpsel informiert Sie gerne. Telefon 0421 5958413 oder koepsel@stbv-bremen.de

Zeit
212 Unterrichtsstunden / Vorbereitung auf die mündliche Abschlussprüfung im November 2020
Samstag 8:30 - 15:30 Uhr

Preis
Die Teilnahmegebühr für den kompletten Lehrgang beträgt EUR 1.950. Bei Gesetzesänderung zzgl. Umsatzsteuer.
Ratenzahlung ist möglich.

Inklusive

E-Skripten

Kündigung
Bei einer Kündigung des Lehrgangs bis zu 4 Wochen vor Lehrgangsbeginn wird eine Bearbeitungsgebühr von EUR 100,00 erhoben. Bei späterer Kündigung des Lehrgangs, gleich aus welchen Gründen, wird die Lehrgangsgebühr in voller Höhe fällig. Rücktritt und Kündigung bedürfen der Schriftform.

Weiterbildungsscheck
Bei Fragen zu Födermöglichkeiten mit dem Bremer Weiterbildungsscheck informiert Sie gerne:
Senator für Wirtschaft, Arbeit und Häfen, Abteilung Arbeit, Hutfilterstr. 1-5, 28195 Bremen
Frau Tomke Drews, Tel.: (0421) 361 18421
E-Mail: tomke.drews@wah.bremen.de
Internet: www.arbeit.bremen.de

Seminare und Veranstaltungen
Diane Oetje
Telefon 0421-59 58 415
oetje@stbv-bremen.de
Google+