Aktuelles

01.11.2017

Praxisticker Nr. 564: Sog. Sanierungserlass ist nicht auf Altfälle anwendbar

Der Bundesfinanzhof hat mit Urteilen vom 23. August 2017 (I R 52/14 und X R 38/15) entschieden, dass der sogenannte Sanierungserlass des Bundesministeriums der Finanzen, durch den Sanierungsgewinne steuerlich begünstigt werden...[mehr]


27.10.2017

So spannend war der 40. Deutsche Steuerberatertag in Berlin!

Der Deutsche Steuerberatertag war ein Erlebnis! 1.555 Kollegen, Experten aus Wissenschaft und Gerichtsbarkeit, Dienstleister, Start-ups und Vertreter von Politik und Finanzverwaltung trafen sich in Berlin und verbrachten...[mehr]


20.10.2017

Die neue EU-Datenschutz-Grundverordnung ab Mai 2018 – Anforderungen an Kanzleien

Kanzleien jeder Größe müssen sich mit der europäischen Datenschutz-Grundverordnung (kurz: DS-GVO) beschäftigen. Insbesondere die Prozesse sind auf den Prüfstand zu stellen, vor allem bei einer Datenpanne, die ab Mai 2018 binnen...[mehr]


20.10.2017

Entscheidende Phase des EU-Dienstleistungspakets beginnt

Zwei der drei Richtlinienentwürfe der EU Kommission (EU-KOM) zum EU-Dienstleistungspaket gehen in die entscheidende Phase. Sowohl der Richtlinienentwurf zur Reform des Notifizierungsverfahrens, als auch der Richtlinienentwurf zur...[mehr]


20.10.2017

Rund um die Kasse: DStV bei Herbst-Fachtagung des Steuerberaterverbands Berlin-Brandenburg

In der Universität Potsdam fand am 22.9.2017 die Herbst-Fachtagung des Steuerberaterverbands Berlin-Brandenburg zum Thema „Rund um die Kasse“ statt. Angesichts der vielen Fragen zur Kassenführung war die Veranstaltung mit 210...[mehr]


20.10.2017

Praxisticker Nr. 563: BFH-Urteil zur Nutzung zu eigenen Wohnzwecken gemäß § 23 EStG bei Zweit- und Ferienwohnungen

„Ein Gebäude wird auch dann zu eigenen Wohnzwecken genutzt, wenn es der Steuerpflichtige nur zeitweilig bewohnt, sofern es ihm in der übrigen Zeit als Wohnung zur Verfügung steht. Unter § 23 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 Satz 3 EStG können...[mehr]


19.10.2017

DStV-Praxenvergleich sorgt für Transparenz

Transparenz ist mehr als ein Wort. Seit Jahren bereits sorgen die DStV-Verbände durch Umfragen unter ihren Mitgliedern für Transparenz im steuerberatenden Bereich. Den gesamten Text können Sie der Anlage entnehmen.  [mehr]


19.10.2017

Künstliche Intelligenz im Steuerbereich – Interessante Veranstaltung in Berlin

Künstliche Intelligenz (KI) wird die Arbeit in den Steuerabteilungen großer Konzerne revolutionieren. Zu diesem Schluss kamen am 13.10.2017 das Deutsche Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI) und die internationale...[mehr]


19.10.2017

BMI und BMWi informierten zu den neuen Anforderungen beim Datenschutz

Unter der Überschrift „Sind die KMU fit für die DS-GVO und das neue BDSG?“ fand am 5.10.2017 eine gemeinsame Informationsveranstaltung des Bundesministeriums des lnnern (BMI) und des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie...[mehr]


19.10.2017

DStV fordert die Erhöhung der Größenklassengrenzen in der Betriebsprüfungsordnung

Das Bundesministerium der Finanzen (BMF) überprüft in der Regel alle 3 Jahre die Einordnung der Größenklassengrenzen in der Betriebsprüfungsordnung (BpO). So hatte die Praxis jüngst wieder die Gelegenheit, ihre Vorstellungen zur...[mehr]


17.10.2017

Einordnung in Größenklassen gem. § 3 BpO 2000

Sehr geehrter Herr Dr. Misera, haben Sie vielen Dank für die Möglichkeit, Vorschläge in die Erörterung zur Festlegung der neuen Größenmerkmale einzubringen, verbunden mit der Gelegenheit zur schriftlichen Stellungnahme. Gerne...[mehr]

Kategorie: Geschützter Mitgliedsbereich - Bitte einloggen

16.10.2017

Herbstseminar 2017 – Aktuelle Gesetzesänderungen und Rechtsentwicklungen

Termine:        23.11.2017   14.00 - 18.00 Uhr                         24.11.2017   09.00 - 16.45 Uhr Themen:    ...[mehr]


16.10.2017

Praxisticker Nr. 562: Rechtsprechungsänderung zu eigenkapitalersetzenden Finanzierungshilfen

Pressemitteilung des Bundesfinanzhofs vom 27.09.2017: „Wird ein Gesellschafter im Insolvenzverfahren als Bürge für Verbindlichkeiten der Gesellschaft in Anspruch genommen, führt dies entgegen einer langjährigen Rechtsprechung...[mehr]


11.10.2017

Steuerberater sind zugleich Gestalter des digitalen Wandels bei ihren Mandanten

„Steuerberater und Wirtschaftsprüfer sind nicht allein Fachleute auf dem Gebiet des Steuerrechts. Mit der fortschreitenden Digitalisierung in den Steuerkanzleien bieten sie zugleich auch ihren Mandanten in diesem Bereich einen...[mehr]


11.10.2017

Anzeigepflicht für Steuergestaltungen: Ein Fass ohne Boden?

„Lassen Sie besser die Finger von der Anzeigepflicht für Steuergestaltungen!“ appellierte der Präsident des Deutschen Steuerberaterverbands e.V. (DStV) StB/WP Harald Elster an die Mitglieder des neuen Deutschen Bundestags während...[mehr]


11.10.2017

DStV-Präsident Elster eröffnet 40. Deutschen Steuerberatertag in Berlin

Unter dem Motto „Den digitalen Wandel gestalten“ eröffnete der Präsident des Deutschen Steuerberaterverbands e.V. (DStV), StB/WP Harald Elster, am 9. Oktober 2017 den 40. Deutschen Steuerberatertag in Berlin. Vor 1.555...[mehr]


10.10.2017

Abwesenheitsübersicht 2018 – Excel-Tool bietet Unterstützung im Kanzleialltag

Mit dem Herbst beginnen in vielen Kanzleien häufig schon die Planungen für die Urlaubstage der Mitarbeiter des nächsten Jahres. Zur Unterstützung in der Praxis hat das Verbändeforum EDV des Deutschen Steuerberaterverbandes (DStV)...[mehr]


10.10.2017

Freie Berufe zwischen Tradition und Modernität

Am 5.10.2017 fand im Gebäude der Bundesrechtsanwaltskammer in Berlin eine Sitzung des Arbeitskreises „Berufspolitischer Rahmen“ des Bundesverbandes der Freien Berufe (BFB) statt. Die Sitzung wurde von dem Präsidenten des BFB RA...[mehr]


10.10.2017

Meldungen zum Transparenzregister nach dem neuen Geldwäschegesetz

Am 26.6.2017 ist das neue Geldwäschegesetz (GwG) in Kraft getreten. Es weitet in Umsetzung europäischer Maßgaben die bisherigen geldwäscherechtlichen Vorgaben aus. Zum Kreis der nach dem Gesetz Verpflichteten gehören wie bisher...[mehr]


10.10.2017

Praxisticker Nr. 561: Meldungen zum Transparenzregister nach dem neuen Geldwäschegesetz

Der DStV hat eine Information zu den Meldungen zum Transparenzregister nach dem neuen Geldwä- schegesetz veröffentlicht. Sie finden diese Information auf den folgenden Seiten. Herausgeber: Deutscher Steuerberaterverband, DStV...[mehr]


Treffer 21 bis 40 von 66