28.08.2017

Vollmachtsdatenbank 2.0 – Anbindung erfolgreich!

Schneller und effizienter soll sich die Vollmachtsdatenbank seit Freischaltung der Version 2.0 Mitte April dieses Jahres ihren Anwendern präsentieren.

Zwar haben Steuerberater bereits seit 3 ½ Jahren die Möglichkeit, Vollmachtsdaten elektronisch an die Finanzverwaltung zu übermitteln. Mangels weitergehender technischer Voraussetzungen seitens der Finanzverwaltung war den Bevollmächtigten hieraus jedoch bislang lediglich der Abruf elektronischer Daten im Rahmen der vorausgefüllten Steuererklärung (VaSt) möglich. Mit der zum 18.4.2017 erfolgten Anbindung der Vollmachtsdatenbank an GINSTER (Grundinformationsdienst Steuer) und damit an das System der Finanzverwaltung wird der Nutzungsumfang nun deutlich weiter und das Verfahren noch bequemer.

Alle weiteren Informationen können Sie der Anlage entnehmen.

Bitte beachten Sie zu diesem Thema unsere Veranstaltung für Mitglieder am 03.11.2017, weitere Informationen finden Sie hier.

 

Dateien:
074-17.pdf63 K