09.02.2018

Praxisticker Nr. 578: Beiträge zum Versorgungswerk - Änderung des Steuerbescheids bei versehentlicher Falscheintragung in der Erklärung

FG Düsseldorf 13 K 3544/15 E vom 17.10.2017: Der Kläger, ein Notar, leistete in den Streitjahren 2010 bis 2012 Beiträge an das Notarversorgungswerk. Entsprechende Bescheinigungen des Versorgungswerks fügte er seinen Steuererklärungen für 2010 und 2012, nicht aber für 2011 bei.


Autor: Marianne Kottke, LSWB-Bibliothek 

Den gesamten Text können Sie der Anlage entnehmen.