11.09.2017

Praxisticker Nr. 557 Hundegassiservice als haushaltsnahe Dienstleistung

Aufwendungen für die Inanspruchnahme eines Hundegassiservices sind laut dem Finanzgericht Hessen nach § 35a Abs. 2 EStG als haushaltsnahe Dienstleistung begünstigt (FG Hessen, Urteil vom 01.02.2017 12 K 902/16; Nichtzulassungsbeschwerde anhängig VI B 25/17).

Den gesamten Text können Sie der Anlage entnehmen. 

Autor: Marianne Kottke, LSWB-Bibliothek