13.03.2018

Anzeigepflicht für Steuergestaltungen: DStV-Präsident Elster Podiumsgast beim Finanzministerium Schleswig-Holstein

Das Finanzministerium Schleswig-Holstein lud am 7.3.2018 zu einer Veranstaltung unter dem Motto „Anzeigepflicht für Steuergestaltungen – Instrument für mehr Steuergerechtigkeit oder Bürokratiemonster?“ in seine Landesvertretung in Berlin ein. Der Präsident des Deutschen Steuerberaterverbands e.V. (DStV), StB/WP Harald Elster, setzte sich auf dem Podium für die Interessen des Berufsstands ein. Insbesondere mit Blick auf die am folgenden Tag stattfindende Finanzministerkonferenz (FMK) erwarteten die Teilnehmer eine spannende Diskussion: Im November 2017 setzte die FMK eine Arbeitsgruppe (AG) der Finanzstaatssekretäre zum Thema „Pflicht zur Anzeige für nationale Steuergestaltungen“ ein. Die AG wurde beauftragt, ein Eckpunktepapier zur Einführung einer solchen Pflicht zu formulieren. Am 8.3.2018 machte die FMK Ernst: Sie fasste den Beschluss über die Pläne der Staatssekretäre und ging damit weitere konkrete Schritte in Richtung einer Meldepflicht.

 

 

 

Den gesamten Text können Sie der Anlage entnehmen.

Dateien:
tb-051-18.pdf347 K