Überlegungen zum Jahreswechsel 2017/2018 [41111]

Datum:
(2018/01/31) Mittwoch, 31. Januar 2018
Teilnehmerkreis:
Steuerberater, qualifizierte Steuerfachwirte und Steuerfachangestellte
Uhrzeit: 
09:00 Uhr  bis 13:00 Uhr
Alle Termine:

Zu diesem Seminar bieten wir das Skript nur als PDF-Datei an. Für weitere Informationen schauen Sie unter dem Punkt "E-Skript"!

Alljährlich sind  durch den steuerlichen Berater zum Jahresende die Auswirkungen von Gesetzgebung, Rechtsprechung und Verwaltungsmeinung des abgelaufenen Jahres noch einmal sorgfältig zu würdigen, zumal mit Ultimo einige Änderungen zu beachten sind.

Im Seminar werden wie gewohnt die praxisrelevanten Gesetzesänderungen, Gerichtsentscheidungen und Verwaltungsänderungen im ertragsteuerlichen und umsatzsteuerrechtlichen Bereich schwerpunktmäßig dargestellt. 

Die Veranstaltung richtet sich an „Steuerpraktiker“: Sie soll einen praxisbezogenen Überblick über die durch Gesetzgebung, Rechtsprechung sowie Verwaltungsanweisungen eingetretenen bzw. eintretenden Rechtsänderungen einschließlich der Hinweise auf Handlungsbedarfe und praktische Umsetzung erhalten. 

Bis zur Veranstaltung eintretende bedeutsame Änderungen werden berücksichtigt.

1. Gesetzgebungsverfahren:

Überblick über die in 2017abgeschlossenen und für 2018 zu erwartenden Rechtsänderungen (Gesetz zur Modernisierung des Besteuerungsverfahrens, Bürokratieentlastungsgesetz, Betriebsrentenstärkungsgesetz, Gesetz zur Energieförderung – Mieterstrom, etc.)

2. Ertragsteuerrecht

  • Aktuelle Entwicklungen bei § 7g EStG 
  • Neue GwG-Grenzen
  • Abzugsmöglichkeiten bei Dienst- bzw. Geschäftsjubiläen, Bewirtung
  • Neues zur Berücksichtigung von Aufwendungen bei Arbeitszimmern
  • Falle bei Zu- und Abflussbesteuerung bei Umsatzsteuerzahlungen gem. § 11 EStG
  • Entscheidungen zur Realteilung gem. § 16 EStG
  • Übertragung von Einzelwirtschaftsgütern
  • Betriebsaufspaltung
  • Aktuelles zu Handwerker- und haushaltsnahen Dienstleistungen
  • Berücksichtigung von Drittaufwand, nachträgliche Werbungskosten, anschaffungsnahe Aufwendungen, Anliegerbeiträge
  • Vermietung von Ferienwohnungen
  • Kfz-Nutzung
  • Doppelte Haushaltsführung
  • Kassen – Ordnungsmäßigkeit und Schätzungsrahmen
  • Pauschalsteuern und Geschenke, Repräsentierungsaufwand

3. Umsatzsteuer

  • Aktuelle Entwicklung im Bereich des § 13b UStG - Bauleistungen
  • Steuerbefreiungen für Privatlehrer und  Fahrschulen
  • Optionen bei Vermietung und Verpachtung
  • Neues zu Haupt- und Nebenleistungen bei Vermietung 
  • Besteuerung von Hotelleistungen
  • Vermietung von Ferienwohnungen
  • Behandlung der Übertragung von Miteigentumsanteilen
  • Aktuelle Entscheidungen des EUGH und des BFH zum Rechnungsverkehr und zum Vorsteuerabzug mit Auswirkungen auf die Folgejahre, u.a. Korrekturmöglichkeiten gem. § 15a UStG
  • Zeitnahe Zuordnungsentscheidungen bei teilweiser unternehmerischer Nutzung
  • Aktuelles zum Dienst- und Warenleistungsbereich innerhalb der EU
  • Ist-Besteuerung im Fokus der StVerw
  • Neues zu Geschäftsveräußerungen im Ganzen
  • Überblick über die Entscheidungen zur ustl. Organschaft
  • Differenzbesteuerung auf dem Prüfstand
  • Behandlung von Sachzuwendungen
  • Handwerkerleistungen für Hausanschlüsse

 

Preis 
190,00 EUR / Ab dem 4. Teilnehmer einer Kanzlei 50 % Rabatt.
290,00 EUR für Nichtmitglieder
zzgl. USt 

Storno
3 Werktage vor Seminarbeginn

Inklusive
Pausenbewirtung
E-Skript


E-Skript

Bitte beachten Sie, dass wir zu diesem Seminar E-Skripten anbieten. Die E-Skripten senden wir Ihnen nach der kostenlosen Stornierungsfrist per E-Mail zu. Bitte teilen Sie uns aus dem Grund Ihre E-Mail Adresse mit. Gegen eine Gebühr in Höhe von 15,00 € zzgl. USt können Sie das Skript in ausgedruckter Form erhalten. Dieses Angebot gilt nur in Zusammenhang mit der Teilnahme an dem Seminar.

Parken
Parken Sie auf der Bürgerweide www.brepark.de

Seminare und Veranstaltungen
Frederike Dzierzon
Telefon 0421-59 58 415
dzierzon@stbv-bremen.de
Google+