STEUERFORUM 2018 [40773.18] - Neues Programm! Jetzt anmelden!

Datum:
(2018/02/22) Donnerstag, 22. Februar 2018
Referent:
Siehe unten!
Teilnehmerkreis:
Steuerberater, Wirtschaftsprüfer und Fachanwälte für Steuerrecht
Uhrzeit: 
09:00 Uhr  bis 17:30 Uhr
Kategorie:
Allgemeine Steuern
Alle Termine:

Vortrag I: 09:00 - 10:30 Uhr
Prof. Dr. Thomas Küffner, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Steuerrecht, Steuerberater, Wirtschaftsprüfer, München

Update Umsatzsteuer 2017/2018

  • Personengesellschaften in der Organschaft
  • Option in der Umsatzsteuer: Nachträglich, Widerruf, Fallstricke 
  • Rückwirkende Rechnungsberichtigungen
  • Immobilien in der Umsatzsteuer

 

Pause I: 10:30 - 11:15 Uhr
Erfrischungspause mit einem 15 minütigen Workshop in der "THE PRIVATE L.O.B.B.Y" 

Workshop Teil I: 10:45 - 11:00 Uhr
Juliette Kronauer, Vimcar GmbH
Digital statt analog: Das finanzamtskonforme elektronische Fahrtenbuch
Anerkennungsgrundlagen, BMF-Schreiben und Datensicherheit - Wie wirken sich die einzelnen Punkte auf die Benutzung des digitalen Fahrtenbuches aus?

 

Vortrag II: 11:15 - 12:45 Uhr
Dr. Martin Strahl, Steuerberater, Köln

Zusammengehen, Zusammenwirken, Auseinandergehen – Neues für Mitunternehmer und solche, die es werden wollen

I. Zusammengehen von Mitunternehmern

  • Vorabgewinn und Gestaltungsoptionen 
  • Steuerneutrale Einbringung mit „Zuzahlung“
  • Gefahr für Freiberufler – Infektion

II. Zusammenwirken von Mitunternehmern

  • Gesellschaftsvertrag als maßgebliche Größe – Kapitalkontenstruktur
  • Vermeidung verrechenbarer Verluste (§ 15a EStG)

III. Auseinandergehen von Mitunternehmern

  • Unechte und echte Realteilung
  • Ausscheiden gegen Vorbehaltsnießbrauch – Chancen und Gefahren

 

Pause II: 12:45 - 13:45 Uhr
Mittagspause mit einem reichhaltigen Buffet

 

Vortrag III: 13:45 - 15:15 Uhr
Prof. Dr. Roman Seer, Steuerberater, Bochum

Maßstäbe des Verfassungsrechts für die Steuergesetzgebung und deren Rechtsfolgen

  • Finanzverfassungsrechtlicher Rahmen der Gesetzgebungskompetenz (Art. 105, 106 GG) – Grenzen des Steuerfindungsrechts 
  • Bestimmtheit und Klarheit der Norm – Vorhersehbarkeit des Rechts (Art. 20 Abs. 3 GG)
  • Vertrauensschutz – Verbot rückwirkender Steuergesetze (Art. 20 Abs. 3 GG)
  • Rechtsetzungsgleichheit nach Art. 3 Abs. 1 GG: Gleichmäßige Besteuerung am Maßstab subjektiver individueller Leistungsfähigkeit
  • Rechtssetzungsgleichheit nach Art. 3 Abs. 1 GG: Gleichmäßige Besteuerung am Maßstab objektiver Leistungsfähigkeit
  • Zusammenhang zwischen Rechtssetzungs- und Rechtsanwendungsgleichheit nach Art. 3 Abs. 1 GG
  • Befugnis und Grenzen wirtschaftspolitisch motivierter sog. Lenkungsnormen
  • Prinzip freiheitsschonender Besteuerung als Grenze der Steuergesetzgebung
  • Rechtsfolgen verfassungswidriger Steuergesetze

 

Pause III: 15:15 - 16:00 Uhr
Erfrischungspause mit einem 15 minütigen Workshop in der "THE PRIVATE L.O.B.B.Y" 

Workshop Teil II: 15:30 - 15:45 Uhr
Juliette Kronauer, Vimcar GmbH
Digital statt analog: Das finanzamtskonforme elektronische Fahrtenbuch
Anerkennungsgrundlagen, BMF-Schreiben und Datensicherheit - Wie wirken sich die einzelnen Punkte auf die Benutzung des digitalen Fahrtenbuches aus?

 

NEU! Podiumsdiskussion: 16:00 - 17:30 Uhr

Thema: „Neue Leitlinien für die Steuergesetzgebung aus verfassungsrechtlicher Sicht"

Teilnehmer: 

Prof. Dr. Roman Seer   Universität Bochum Lehrstuhl Steuerrecht
Reiner Holznagel          Präsident des Bundes der Steuerzahler
Dr. Julia Figura             Senatorische Behörde für Finanzen Bremen
Dr. Martin Strahl           Moderator

 

NEU! Get-together: 17:30 - 19:30 Uhr

Im Anschluss an die Podiumsdiskussion laden wir Sie recht herzlich zu einem gemeinsamen Ausklang des Tages auf ein Glas Wein, Bier oder Softgetränk sowie Fingerfood ein. Gemeinsam netzwerken mit den Kollegen, Ausstellern und Podiumsteilnehmern. Die Teilnahme ist für Sie kostenfrei.

Bitte melden Sie sich für das Get-together an: dzierzon@stbv-bremen.de . Nur mit Anmeldung ist Ihre Teilnahme möglich.

 

 

Preis 
290,00 EUR
390,00 EUR für Nichtmitglieder
zzgl. 19% USt. 


Storno
5 Werktage vor Veranstaltungsbeginn

Inklusive
Pausenbewirtung, Mittagessen
Skript

Parken
Parkhaus Pressehaus / Langenstraße
Langenstraße 31
28195 Bremen

Oder reisen Sie gemütlich mit den öffentlichen Verkehrsmitteln an.

Seminare und Veranstaltungen
Frederike Dzierzon
Telefon 0421-59 58 415
dzierzon@stbv-bremen.de
Google+