STEUERFORUM 2017 [40773.167]

Datum:
(2017/02/16) Donnerstag, 16. Februar 2017
Referent:
Folgt!
Teilnehmerkreis:
Steuerberater, Wirtschaftsprüfer und Fachanwälte für Steuerrecht
Uhrzeit: 
09:00 Uhr  bis 17:30 Uhr
Kategorie:
Allgemeine Steuern, Ertragssteuern, Wirtschaftsrecht, Fachberaterseminare
Alle Termine:

Referent
Dr. Guido Bodden, Steuerberater, Rechtsanwalt/Fachanwalt für Steuerrecht, Köln
Erste Gestaltungserwägungen und Handlungsempfehlungen zum neuen Erbschaftsteuerrecht

  • Verbleibende Gestaltungsmöglichkeiten zum Verwaltungsvermögen
  • Zugang zur Optionsverschonung
  • Gesellschaftsvertragliche Voraussetzungen für den Abschlag bei Familienunternehmen
  • Prüfschwelle, Bedürfnisprüfung und Stundungsvoraussetzungen
  • Gestaltungsmöglichkeiten zum Steuererlass


Referent

Prof. Jürgen Brandt, Richter am BFH, München
Verfassungswidrigkeit des neuen Erbschaftsteuerrechts sowie aktuelle Rechtsprechung zu Kapitaleinkünften und zu -gewerbesteuerlichen- Risiken freiberuflich tätiger Mitunternehmerschaften im Zusammenhang mit Junior-Partnerschaften

  • Neues Erbschaftsteuerrecht versus Bundesverfassungsgericht?
  • Aktuelle Rechtsprechung zu den Einkünften aus Kapitalvermögen
  • Gewerbliche Einkünfte-Fiktion bei Junior-Partnerschaften


Referent
Dietrich Weilbach, Finanzpräsident, Karlsruhe
Aktuelle Fragen zum Bilanzsteuerrecht und zur Besteuerung der Mitunternehmerschaften

  • Bilanzsteuerrecht
    • Neue gesetzliche Regelungen zu den Herstellungskosten
    • Kapitalkonto II: Keine Vermittlung von Gesellschaftsrechten
    • Gewinnvorabmodell
  • Mitunternehmerschaften
    • Realteilung ohne Beendigung der Personengesellschaft
    • Aktuelle Entwicklung der Besteuerung von Umstrukturierungsmaßnahmen
      (Trennungstheorie bei § 6 Abs. 5 EStG? Ende des Gesamtplans bei § 6 Abs. 3 EStG?)

 

Referent
Prof. Dr. Guido Förster, Steuerberater, Universität Düsseldorf
Aktuelle Fragen bei Änderungen im Gesellschafterbestand von Kapitalgesellschaften

  • Problembereiche bei Einbringungen in Kapitalgesellschaften
    • Richtiger Antrag auf Buchwertfortführung
    • Sonstige Gegenleistungen und Zuzahlungen
    • Sperrfristen bei Einbringungen in Kapitalgesellschaften
  • Erwerb eigener Anteile bei der GmbH
    • Anlässe
    • Steuerliche Folgen
  • Steuerliche Verlustverrechnung bei Körperschaften (§§ 8c, 8d KStG)
    • Rechtsprechung zu § 8c KStG
    • Unterjähriger schädlicher Beteiligungserwerb
    • Fortführungsgebundener Verlustvortrag (§ 8d KStG-E)

 

Referent
Prof. Dr. Thomas Küffner, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Steuerrecht, Steuerberater, Wirtschaftsprüfer, München
Umsatzsteuer-Highlights 2017

  • Umsatzsteuerrechtliche Organschaft: BMF-Schreiben und offene Fragen
  • Rückwirkende Rechnungsberichtigungen nach EUGH Senetax und Barlis 06
  • Vorsteueraufteilung bei gemischt genutzten Gebäuden
  • Steuerfalle Geschäftsveräußerung im Ganzen
  • Bei aktuellem Anlass: Reihengeschäfte

 

Preis
290,00 EUR
390,00 EUR für Nichtmitglieder
zzgl. 19% USt.

Storno
5 Werktage vor Veranstaltungsbeginn

Inklusive
Pausenbewirtung, Mittagessen
Skript

Parken
Parkhaus Pressehaus / Langenstraße
Langenstraße 31
28195 Bremen

Oder reisen Sie gemütlich mit den öffentlichen Verkehrsmitteln an.

Seminare und Veranstaltungen
Suzan Kilinc
Telefon 0421-59 58 415
kilinc@stbv-bremen.de
Google+