Pflegebuchführung - Update [41110.19]

Datum:
(2019/01/14) Montag, 14. Januar 2019
Teilnehmerkreis:
Steuerberater, Rechtsanwälte, Steuerfachwirte und qualifizierte Steuerfachangestellte
Uhrzeit: 
13:30 Uhr  bis 17:00 Uhr
Alle Termine:

Pflegebuchführung – Update

Die seit Januar 2017 geltenden Pflegestärkungsgesetze II + III (PSG II + III) haben umfangreiche Veränderungen für die ambulante, teilstationäre und stationäre Versorgung gebracht. Die neue Bundesregierung  kündigt  auch 2018 diverse Sofortmaßnahmen zur Verbesserung der Situation in der Pflege an, die als weitere Pflegereformen folgen werden. Der Markt verändert sich: neue Akteure und neue Leistungen prägen die aktuellen Entwicklungen. 

  • Neue Pflegebedürftigkeitsbegriff und die Umsetzung der PSG II
  • Veränderungen in der PBV und im SKR 45 durch das PSG II und mögliche weitere Neuregelungen 2018 
  • Umstellung von den Pflegestufen auf die Pflegegrade und die daraus resultierenden Veränderungen in der Kostenstellen- und Kostenträgerrechnung
  • Pflegebranche im Wandel: Neue Leistungsangebote, Wohn- und Versorgungsformen erfordern strategische und konzeptionelle Überlegungen

 

Beachten Sie auch unser Seminar am Mo. 14. Januar 2019 zum Thema: „Ertragsoptimierung für ambulante Pflegeeinrichtungen“ [41153]" von 09:00 - 12:30 Uhr! Weitere Informationen zum Seminar und zur Anmeldung finden Sie hier!

Preis 
190,00 EUR / Ab dem 4. Teilnehmer einer Kanzlei 50 % Rabatt.
290,00 EUR für Nichtmitglieder
zzgl. USt 

Storno
3 Werktage vor Seminarbeginn

Inklusive
Pausenbewirtung
E-Skript


E-Skript

Bitte beachten Sie, dass wir zu diesem Seminar E-Skripten anbieten. Die E-Skripten senden wir Ihnen nach der kostenlosen Stornierungsfrist per E-Mail zu. Bitte teilen Sie uns aus dem Grund Ihre E-Mail Adresse mit. Gegen eine Gebühr in Höhe von 15,00 € zzgl. USt können Sie das Skript in ausgedruckter Form erhalten. Dieses Angebot gilt nur in Zusammenhang mit der Teilnahme an dem Seminar.

Parken
Parken Sie auf der Bürgerweide www.brepark.de

Seminare und Veranstaltungen
Diane Oetje
Telefon 0421-59 58 415
oetje@stbv-bremen.de
Google+