Nationale und internationale Beratungsbrennpunkte in der Umsatzsteuer [41103]

Datum:
(2017/12/07) Donnerstag, 07. Dezember 2017
Teilnehmerkreis:
Steuerberater, Rechtsanwälte, qualifizierte Steuerfachwirte und Steuerfachangestellter
Uhrzeit: 
09:00 Uhr  bis 16:00 Uhr
Kategorie:
Allgemeine Steuern
Alle Termine:

NEU: Zu diesem Seminar bieten wir das Skript nur als PDF-Datei an. Für weitere Informationen schauen Sie unter dem Skript!

Das Massengeschäft Umsatzsteuer wird immer internationaler und vielfältiger. Die Einführung des Binnenmarktes vermag nur auf dem Papier Erleichterungen gebracht zu haben. Für den steuerlichen Vertreter und die Mandanten bedeutet Umsatzsteuer jeden Tag zu wissen, wie die umsatzsteuerlichen Regelungen anzuwenden sind. Der Mandant schreibt jeden Tag Rechnungen, kauft jeden Tag Güter und Dienstleistungen ein und verkauft seine Waren oder Dienstleistungen. Hinter jeder Transaktion verbergen sich umsatzsteuerliche Risiken im In- und Ausland.

Wir stellen Ihnen bei diesem Seminar die aktuellen Entwicklungen dar und zeigen an zahlreichen Beispielen die Fallen und Probleme in der Praxis. Das Seminar geht in die Tiefen des nationalen und internationalen Umsatzsteuerrechts und zeigt darüber hinaus wie ein sauberes Tax-Compliance-Management-System den Mandant schützen kann.

I. Umsatzsteuer über die Grenze

Elektronische Dienstleistungen

Definition und Anwendungsbereich
Konsequenzen im In- und Ausland

Grundstücksbezogene Dienstleistungen

Abgrenzung von Einzelleistungen
Anwendung in der EU und im Drittland
Konsequenzen für den Mandanten

II. Aktuelle Entwicklungen

Organschaft

Grundsätze des UStG und der MwStSystRL
Rechtsprechung des EuGH und BFH
BMF-Schreiben der Finanzverwaltung

Bauleistungen

Fallstricke aus der Praxis
Verrechnungen über die Grenze
Update Bauträger-Fälle

Rechnungen

Rückwirkung einer Rechnungsberichtigung
Arten einer Rechnungsberichtigung
Aktuelle Rechtsprechung des EuGH und BFH

Aktuelle Rechtsprechung

Neues vom EuGH
Neues vom BFH und den Finanzgerichten
Neues aus der Finanzverwaltung

Umsatzsteuer bei M&A Transaktionen

Vorsteuerabzug bei Unternehmenskäufen und –verkäufen
Kauf und Verkauf von Gesellschaftsanteilen
Cash-Pooling im Konzern

Preis 
210,00 EUR / Ab dem 4. Teilnehmer einer Kanzlei 50 % Rabatt
310,00 EUR für Nichtmitglieder
zzgl. USt 

Storno
3 Werktage vor Seminarbeginn

Inklusive
Pausenbewirtung, Mittagessen
E-Skript

E-Skript
Bitte beachten Sie, dass wir zu diesem Seminar E-Skripten anbieten. Die E-Skripten senden wir Ihnen nach der kostenlosen Stornierungsfrist per E-Mail zu. Bitte teilen Sie uns aus dem Grund Ihre E-Mail Adresse mit. Gegen eine Gebühr in Höhe von 15,00 € zzgl. USt können Sie das Skript in ausgedruckter Form erhalten. Dieses Angebot gilt nur in Zusammenhang mit der Teilnahme an dem Seminar.

Parken
Parken Sie auf der Bürgerweide www.brepark.de

Seminare und Veranstaltungen
Frederike Dzierzon
Telefon 0421-59 58 415
dzierzon@stbv-bremen.de
Google+