Nachfolgeberatung bei unternehmerischen Vermögen [41071.18]

Datum:
(2018/10/23) Dienstag, 23. Oktober 2018
Teilnehmerkreis:
Steuerberater, Rechtsanwälte, qualifizierte Steuerfachwirte und Steuerfachangestellte
Uhrzeit: 
09:00 Uhr  bis 16:30 Uhr
Alle Termine:

Mit der Erbschaftsteuerreform 2016 hat der Gesetzgeber die Begünstigungen für Betriebsvermögen an die verfassungsrechtlichen Vorgaben angepasst. Einfacher ist es dadurch sicherlich nicht geworden.

In diesem Seminar soll aber nicht nur auf die Veränderungen im Vergleich zum vorhergehenden Recht, sondern auch die Grundlagen und Besonderheiten beim Unternehmertestament eingegangen werden. Für die Beratungspraxis ist dazu nicht nur der Blick auf das Erbschaftsteuerrecht maßgebend, sondern immer mehr auch das Ertrag- und Grunderwerbsteuerrecht und nicht zuletzt sind auch umsatzsteuerliche Aspekte in manchen Fällen zu beachten.

Dieses Seminar wendet sich insbesondere an die kleine Kanzlei, wo die Nachfolgeberatung nicht zum täglichen Geschäft gehört und konzentriert sich auf die Gestaltungsberatung und Fehlervermeidung mit anschaulicher Darstellung anhand vieler Fallbeispiele. Ein besonderer Schwerpunkt ist die grafische Darstellung komplexer Sachverhalte in PowerPoint zum besseren Verständnis.

 

Bewertungsmethoden beim Betriebsvermögen

  • Vereinfachtes Ertragswertverfahren
  • Bewertung von Einzelunternehmen, Personengesellschaften, Kapitalgesellschaften, Konzernstrukturen
  • Bewertung land- und forstwirtschaftlichen Vermögens

Besonderheiten bei gesellschaftlichen Vorgängen

  • Gesellschaftsvertragliche Nachfolgeklauseln
  • Steuerpflicht verdeckter Gewinnausschüttungen

 

Erbschaftsteuerliche Begünstigungen für Betriebsvermögen


Gestaltungen bei der Betriebsübergabe
 

  • Nießbrauch an Betriebsvermögen
  • Übertragung gegen wiederkehrende Bezüge
  • Behandlung von Gleichstellungsgeldern
  • Mittelbare Schenkungen bei Betriebsvermögen

Erbauseinandersetzung über Betriebsvermögen

  • Ausgleichspflichten
  • Realteilung mit Spitzenausgleich
  • Abfindungsvereinbarungen


Grundlagen für den Einsatz von Stiftungen

  • Gemeinnützige Stiftung
  • Familienstiftung
  • Zu-Stiftungen

 

Preis 
210,00 EUR / Ab dem 4. Teilnehmer einer Kanzlei 50 % Rabatt.
310,00 EUR für Nichtmitglieder
zzgl. USt

Storno
3 Werktage vor Seminarbeginn

Inklusive
Pausenbewirtung
Mittagessen
E-Skript

E-Skript
Bitte beachten Sie, dass wir zu diesem Seminar E-Skripten anbieten. Die E-Skripten senden wir Ihnen nach der kostenlosen Stornierungsfrist per E-Mail zu. Bitte teilen Sie uns aus dem Grund Ihre E-Mail Adresse mit. Gegen eine Gebühr in Höhe von 15,00 € zzgl. USt können Sie das Skript in ausgedruckter Form erhalten. Dieses Angebot gilt nur in Zusammenhang mit der Teilnahme an dem Seminar.

Seminare und Veranstaltungen
Frederike Dzierzon
Telefon 0421-59 58 415
dzierzon@stbv-bremen.de
Google+