Lohnpfändung und Gehaltsabtretung [41118]

Datum:
(2018/08/15) Mittwoch, 15. August 2018
Teilnehmerkreis:
Steuerberater, Rechtsanwälte, Steuerfachwirte, qualifizierte Steuerfachangestellte
Uhrzeit: 
09:00 Uhr  bis 13:00 Uhr
Alle Termine:

Zu diesem Seminar bieten wir das Skript nur als PDF-Datei an. Für weitere Informationen schauen Sie unter dem Punkt E-Skript!

 

Auch für die Tätigkeit als Steuerberater hat die zunehmende Verschuldung privater Haushalte und damit vieler Arbeitnehmer enorme Auswirkungen bei der täglichen Arbeit: sie werden immer häufiger mit Lohnpfändungen konfrontiert, die sie u.a. für ihre Kunde berechnen und abwickeln müssen. Hierdurch entstehen zum einen für die Bearbeitung dieser Fälle erhöhte Kosten, daneben erhebliche Haftungs- und Prozessrisiken bei Falschberechnung, da eine Vielzahl zwingender gesetzlicher sowie gerichtlicher Vorgaben zu erfüllen sind. In dieser Veranstaltung erhalten Sie Schritt für Schritt systematisch das nötige Wissen und praktische Tipps für eine zügige und korrekte Pfändungsbearbeitung.

 

Inhalte

1.   Ablauf und wirksame Zustellung einer Pfändung

2.   Vorpfändung bzw. vorläufiges Zahlungsverbot

3.   Drittschuldnerauskunft, Verpflichtung des Arbeitgebers zur Herausgabe von Lohnabrechnungen

4.   Pfändungsbeträge bei einer Normalpfändung richtig berechnen

·       Arbeitseinkommen, Naturalbezüge

·       Unpfändbare Bezüge

·       Pfändbarkeit von Zeitzuschlägen

·       Richtiges Vorgehen bei Entgeltumwandlung und vermögenswirksamen Leistungen

·       Korrekte Ermittlung der unterhaltsberechtigten Personen

5.   Unterhaltspfändung

·       Richtiges Vorgehen und Berechnung des pfändbaren Betrages bei einer Unterhaltspfändung

·       Konkurrenz Normalpfändung mit Unterhaltspfändung

6.   Sonderfälle der Pfändung

·       Aufrechnungsmöglichkeiten des Arbeitgebers

·       Zusammnrechnung mehrere Arbeitseinkommen

7.   Lohnabtretung

·       Pflichten des Arbeitgebers bei Lohnabtretungen

·      Zusammentreffen von Pfändung und Abtretung

 

Preis 
190,00 EUR / Ab dem 4. Teilnehmer einer Kanzlei 50 % Rabatt.
290,00 EUR für Nichtmitglieder
zzgl. USt 

Storno
3 Werktage vor Seminarbeginn

Inklusive
Pausenbewirtung
E-Skript

E-Skript
Bitte beachten Sie, dass wir zu diesem Seminar E-Skripten anbieten. Die E-Skripten senden wir Ihnen nach der kostenlosen Stornierungsfrist per E-Mail zu. Bitte teilen Sie uns aus dem Grund Ihre E-Mail Adresse mit. Gegen eine Gebühr in Höhe von 15,00 € zzgl. USt können Sie das Skript in ausgedruckter Form erhalten. Dieses Angebot gilt nur in Zusammenhang mit der Teilnahme an dem Seminar.

Parken
Parken Sie auf der Bürgerweide www.brepark.de

 

 

Seminare und Veranstaltungen
Frederike Dzierzon
Telefon 0421-59 58 415
dzierzon@stbv-bremen.de
Google+