Aktuelles Steuerrecht EXKLUSIV Bremerhaven

Datum:
(2018/03/08) Donnerstag, 08. März 2018
Referent:
Referententeam siehe unten
Teilnehmerkreis:
Steuerberater, Wirtschaftsprüfer, Fachanwälte für Steuerrecht, qualifizierte Steuerfachwirte
Uhrzeit: 
09:00 Uhr  bis 12:30 Uhr
Kategorie:
Allgemeine Steuern
Alle Termine:
RDATE;VALUE=DATE:20180621T21NAN00Z,20180830T30NAN00Z,20181122T22NAN00Z

Bei der Buchung von Einzelterminen bitte direkt per E-Mail unter dzierzon@stbv-bremen.de anmelden!

 

Sehr geehrter Hörer des Aktuellen Steuerrechts,

folgende Themen werden in der Vortragsreihe des Aktuellen Steuerrechts 2/2018 behandelt:


I. AktStR-Themen

EStG

  • Testamentsvollstreckung – Veranlassung der Kosten durch die Erzielung von Einkünften aus VuV
  • Erhöhte Absetzungen nach § 7h EStG für Eigentumswohnungen
  • Gewerblicher Grundstückshandel im Zusammenhang mit geschenkten Objekten
  • Teilweise betrieblich genutzte Doppelgarage; Widmung als Voraussetzung für die Zuordnung zum gewillkürten Betriebsvermögen
  • Veräußerung an Schwesterpersonengesellschaft und fiktive Wertaufholung
  • Übertragung eines im Gesamthandsvermögen einer PersG gebildeten IAB auf Investitionen im Sonderbetriebsvermögen
  • Korrespondierende Bilanzierung i.H.d. Rückstellung für die Erstellung des Jahresabschlusses
  • Freibetrag für den Betreuungs- und Erziehungs- oder Ausbildungsbedarf eines minderjährigen Kindes

 

ErbStG

  • Schenkungsteuer bei vGA an Nahestehende
  • Wohnungsunternehmen als erbschaftsteuerlich begünstigtes Betriebsvermögen

 

UStG

  • Steuersätze bei einheitlicher Leistung
  • Umsatzbesteuerung von Reiseleistungen in § 25 UStG ist teilweise unionsrechtswidrig

 

II. Einspruchsmuster – Aktuell

  • Schuldzinsenabzug bei Ablösung eines Fremdwährungsdarlehens
  • Zufluss einer Tantieme bei verspäteter Feststellung des Jahresabschlusses
  • Gutschrift auf dem Zeitwertkonto eines sog. Minderheits-Gesellschafter-Geschäftsführers als Arbeitslohn
  • Verlustrealisierung bei der Veräußerung wertloser Aktien
  • Abweichende Zuordnung von (Neu-)Darlehen bei einem teilfinanzierten Kauf eines zur Selbstnutzung und Vermietung genutzten Mehrfamilienhauses
  • Von der Transfergesellschaft gezahlte Zuschüsse zum Transferkurzarbeitergeld als außerordentliche Einkünfte
  • § 35a EStG: Abgrenzung zu nicht begünstigten Neubaumaßnahmen
  • Erschließungsbeiträge im Straßenbau als Handwerkerleistungen
  • Berücksichtigung von Steuerermäßigungen bei Anwendung des gesonderten Steuertarifs für Einkünfte aus Kapitalvermögen
  • Wirtschaftliches Eigentum bei Ausübung eines gesetzlichen Vorkaufsrechts ohne Besitz

Stand: April 2018
 

 

Das Referententeam

Dr. Norbert Bolz, Richter am FG, Hannover
Dirk Krohn, Steueroberamtsrat, Burg/Dithmarschen
Dipl.-Fw. (FH) Perschon Markus, Steuerberater, Escheburg

Preis-Abonnement
650 EUR / Ab dem 4. Teilnehmer einer Kanzlei 50 % Rabatt
850 EUR für Nichtmitglieder
zzgl. USt

Preis-Einzeltermin
210,00 EUR für Mitglieder
250,00 EUR für Nichtmitglieder
zzgl. USt

Storno
Die Abo-Anmeldungen gelten unbefristet. Sie haben immer die Möglichkeit, das Abo zum Jahresende für das folgende Jahr zu kündigen.

Verpflegung
Pausenbewirtung
Skript

Parken
Parken Sie direkt vor dem Hotel

Video
Aktelles Steuerrecht

http://www.brepark.de/

Seminare und Veranstaltungen
Frederike Dzierzon
Telefon 0421-59 58 415
dzierzon@stbv-bremen.de
Google+