Aktuelles Steuerrecht EXKLUSIV Bremerhaven

Datum:
(2017/03/02) Donnerstag, 02. März 2017
Referent:
Referententeam siehe unten
Teilnehmerkreis:
Steuerberater, Wirtschaftsprüfer, Fachanwälte für Steuerrecht, qualifizierte Steuerfachwirte
Uhrzeit: 
09:00 Uhr  bis 12:30 Uhr
Kategorie:
Allgemeine Steuern
Alle Termine:
RDATE;VALUE=DATE_TIME:20170531T090000Z,20170816T090000Z,20171121T090000Z

ACHTUNG!!! Der Veranstaltungort hat sich geändert. Die Abo-Reihe findet im BEST WESTERN PLUS in Bremerhaven statt.

Bei der Buchung von Einzelterminen bitte direkt per E-Mail unter kilinc@stbv-bremen.de anmelden!

Sehr geehrter Hörer des Aktuellen Steuerrechts,
folgende Themen werden in der Vortragsreihe des Aktuellen Steuerrechts 2/2017 behandelt:


I. AktStR-Themen


EStG

  • 1%-Regelung: Zuzahlungen des Arbeitnehmers mindern geldwerten Vorteil
  • Arbeitszimmernutzung durch mehrere Personen – § 4 Abs. 5 S. 1 Nr. 6b EStG
  • Mittelbare Grundstücksschenkung: AfA-Berechtigung und BV-Begünstigung
  • Abzugsfähigkeit von Strafverteidigungskosten 
  • Sterbegeld aus einem Versorgungswerk steuerpflichtig als „andere Leistung“ gem. § 22 Nr. 1 EStG
  • Zeitpunkt der Berücksichtigung eines Veräußerungsverlusts bei Ratenzahlung - § 22 Nr. 2 i.V.m. § 23 Abs. 1 S. 1 Nr. 1 EStG

GewStG

  • Gewerbesteuerrechtliche Hinzurechnung von Mietzinsen (Entgelt für die Überlassung von Ausstellungsflächen in Messehallen)


KStG

  • Erbschaft als Betriebseinnahme


UStG

  • Differenzbesteuerung beim Verkauf von Teilen eines ursprünglich einheitlichen Wirtschaftsguts
  • Vorsteueraufteilung bei einem Blockheizkraftwerk


AO

  • Sanierungserlass verstößt gegen den Grundsatz der Gesetzmäßigkeit der Verwaltung
  • Ordnungsmäßigkeit der Kassenführung

 

II. Einspruchsmuster – Aktuell

  • Steuerpflicht der Rückerstattung von Pflichtbeiträgen zum Versorgungswerk der Rechtsanwälte
  • Steuerfreiheit von Mitnahmepauschalen
  • Aufwendungen einer Gemeinschaftspraxis
  • Doppelte Haushaltsführung bei Zusammenleben berufstätiger Eheleute mit ihren Kindern am Beschäftigungsort
  • Betrieb des Entleihers keine erste Tätigkeitsstätte des Leiharbeitnehmers
  • Berücksichtigung/Entstehung eines Auflösungsverlusts nach § 17 Abs. 4 EStG
  • Folgefeststellung des vortragsfähigen Gewerbeverlustes auch bei entfallener Unternehmensidentität
  • Steuerklasse bei Zuwendung des biologischen aber nicht rechtlichen Vaters
  • Beginn des Zinslaufs für die Festsetzung von Hinterziehungszinsen zur Schenkungsteuer
  • Verfassungsmäßigkeit der Höhe des Zinssatzes in § 238 AO

 

Stand: April 2017

 

Das Referententeam

Dr. Norbert Bolz, Richter am FG, Hannover
Dirk Krohn, Steueroberamtsrat, Burg/Dithmarschen
Dipl.-Fw. (FH) Perschon Markus, Steuerberater, Escheburg

Preis-Abonnement
650 EUR / Ab dem 4. Teilnehmer einer Kanzlei 50 % Rabatt
850 EUR für Nichtmitglieder
zzgl. USt

Preis-Einzeltermin
210,00 EUR für Mitglieder
250,00 EUR für Nichtmitglieder
zzgl. USt

Storno
Die Abo-Anmeldungen gelten unbefristet. Sie haben immer die Möglichkeit, das Abo zum Jahresende für das folgende Jahr zu kündigen.

Verpflegung
Pausenbewirtung
Skript

Parken
Parken Sie direkt vor dem Hotel

Video
Aktelles Steuerrecht

http://www.brepark.de/

Seminare und Veranstaltungen
Suzan Kilinc
Telefon 0421-59 58 415
kilinc@stbv-bremen.de
Google+