Aktuelles Steuerrecht EXKLUSIV Bremen

Datum:
(2018/03/08) Donnerstag, 08. März 2018
Referent:
Referententeam siehe unten
Teilnehmerkreis:
Steuerberater, Wirtschaftsprüfer, Fachanwälte für Steuerrecht, qualifizierte Steuerfachwirte
Uhrzeit: 
14:30 Uhr  bis 18:00 Uhr
Kategorie:
Allgemeine Steuern
Alle Termine:
RDATE;VALUE=DATE:20180621T141000Z,20180830T141000Z,20181122T141100Z

Termine 2018:

30.08.18

22.11.18

Bei der Buchung von Einzelterminen bitte direkt per E-Mail unter dzierzon@stbv-bremen.de anmelden!

Sehr geehrter Hörer des Aktuellen Steuerrechts, 

folgende Themen werden in der Vortragsreihe des Aktuellen Steuerrechts 3/2018 behandelt:

I. AktStR-Themen

EStG

 

  • Verlustabzug bei Kapitalanlagebetrug mit Blockheizkraftwerken
  • Abzug der Aufwendungen eines nebenberuflich als Sporttrainer tätigen Übungsleiters
  • Wirtschaftliches Eigentum bei Sale-and-lease-back-Gestaltungen
  • Zurückbehalt wesentlicher Betriebsgrundlage bei Einbringung
  • Bewertung der Einlage wertgeminderter Beteiligungen i.S.d. § 17 EStG
  • Zeitpunkt der Entstehung eines Auflösungsverlusts bei Ablehnung der Eröffnung des Insolvenzverfahrens (§ 17 Abs. 4 EStG)
  • Voraussetzungen für die pauschale Besteuerung bei Bonusprogrammen (§ 37b EStG)

 

ErbStG

 

  • Schenkungen unter Beteiligung von Kapitalgesellschaften
  • Familienheim und Erbschaftsteuer

 

UStG

 

  • Vorsteuerabzug bei Anzahlungen
  • Vorsteuerabzug aus einer Entschädigungszahlung für die vorzeitige Auflösung eines Vertrages

 

AO

 

  • Rechtmäßigkeit eines Unsicherheitsabschlags

 

 

II. Einspruchsmuster – Aktuell

 

  • Steuerliche Anerkennung eines geringfügigen Beschäftigungsverhältnisses zwischen Ehegatten bei Gestellung eines Firmenwagens zur privaten Nutzung
  • Berechnung der Zinsschranken-Freigrenze unter Einbeziehung von Abzinsungserträgen
  • Begründet Auslandssemester eine erste Tätigkeitsstätte einer Studentin an der ausländischen Hochschule?
  • Sonderausgabenabzug von dauernden Lasten im Zusammenhang mit der Übertragung von vermieteten Grundstücken
  • Ist die einschränkende Verlustverrechnung nach § 20 Abs. 6 S. 5 EStG a.F. verfassungsgemäß?
  • Zur Abzugsfähigkeit von Prozesskosten als außergewöhnliche Belastung
  • Steuerermäßigung i.S.d. § 35a EStG bei Straßenreinigungskosten der öffentlichen Hand
  • Zur Auswahl der Schätzungsmethoden bei einem Gastronomiebetrieb
  • Geschäftsveräußerung im Ganzen: Gastronomiebetrieb in gemieteten Räumlichkeiten
  • Grunderwerbsteuer: Minderung der Bemessungsgrundlage um Instandhaltungsrücklage

Stand: Juli 2018

Das Referententeam
Dr. Norbert Bolz, Richter am FG, Hannover
Dirk Krohn, Steueroberamtsrat, Burg/Dithmarschen
Dipl.-Fw. (FH) Perschon Markus, Steuerberater, Escheburg

Preis-Abonnement
650 EUR / Ab dem 4. Teilnehmer einer Kanzlei 50 % Rabatt
850 EUR für Nichtmitglieder
zzgl. USt

Preis-Einzeltermin
210,00 EUR für Mitglieder
250,00 EUR für Nichtmitglieder
zzgl. USt

Storno
Die Abo-Anmeldungen gelten unbefristet. Sie haben immer die Möglichkeit, das Abo zum Jahresende für das folgende Jahr zu kündigen.

Verpflegung
Pausenbewirtung
Skript

Parken
Parken auf der Bürgerweide

Video
Aktelles Steuerrecht

Seminare und Veranstaltungen
Diane Oetje
Telefon 0421-59 58 415
oetje@stbv-bremen.de
Google+